Weiter

Schwangerschaft

Schwangerschaft

In der Schwangerschaft kann es ziemlich schwierig werden, sich ideal mit Nährstoffen zu versorgen. Kein Wunder, der Körper arbeitet auf Höchstleistungen! Neben einer ausgewogenen Ernährung, können wir unsere Körper mit der richtigen Auswahl an Mikronährstoffen zusätzlich unterstützen, um während der Schwangerschaft gut versorgt zu sein.

Vitamin B Complex

B-Vitamine sind für viele Stoffwechsel in unserem Körper essentiell. Da das Baby mit versorgt wird, benötigen wir umso mehr davon, nicht selten kommt es zu einem Mangel während der Schwangerschaft. Die B-Vitamine regulieren außerdem unseren Hormonhaushalt (B6), unterstützen den Energiestoffwechsel (B1,B2) und reduzieren Müdigkeit & Ermüdung (B6,B12). 

Vitamin D 

Mit einer ausreichenden Versorgung von Vitamin D kann man vielen möglichen Komplikationen einer Schwangerschaft vorbeugen. So ist es möglich mit einer guten Versorgung von Vitamin D das Risiko einer Schwangerschaftsdiabetes, Gestose und Frühgeburt zu verringern. Bei Neugeborenen sind Störungen des Knochenaufbaus, Lungenerkrankungen und ebenfalls Diabetes mögliche Folgen eines Vitamin D-Mangels.

Zinc

Zink ist für den Körper essentiell und an zahlreichen Prozessen wie der Zellerneuerung, der Immunabwehr und der Bildung des Erbgutes beteiligt. Ab etwa dem vierten Schwangerschaftsmonat, benötigen die Ungeborenen zunehmend Nährstoffe, so dass der Zink Bedarf bis fast zu 50% steigen kann.

Jeweils 1 Kapsel täglich mit einem Glas Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen.

Extra Tipp

Die Berührung und Massage eines/r geschulten Osteopath/In kann während der Schwangerschaft ein wahrer Seegen sein. Blockaden werden gelöst und dein Energiefluss in Einklang gebracht - Balsam für Baby und Mutter.

 

 

 

Entdecken

Haut

Haut

Schlaf

Schlaf