Your Shopping
Cart
Your Shopping
Cart

Du hast aktuell kein Produkt im Warenkorb

Jetzt erkunden

FEEL BALANCED

Unser Körper und unsere Seele sind eng miteinander verknüpft. Wie ein Uhrwerk greifen sie ineinander - und wenn eine der beiden Komponenten aus der Balance gerät, ist die Andere oft automatisch mitbetroffen. Solche psychosomatischen Beschwerden sind heutzutage keine Seltenheit mehr. Dazu gehören zum Beispiel:

  • Verdauungsstörungen (wie das Reizdarmsyndrom)
  • depressive Verstimmungen und Angststörungen
  • hormonelle Dysbalance 
  • entzündliche Hauterkrankungen
  • Gewichtsschwankungen
  • Kopfschmerzen, Tinnitus 
  • chronische Erschöpfung

In Zeiten von Social Media, chronischem Stress, Umweltverschmutzung, Massentierhaltung und stark verarbeiteten Lebensmitteln gerät der Körper sehr leicht aus dem Gleichgewicht. Feel Balanced kombiniert bewährte Pflanzeninhaltsstoffe und Antioxidantien mit wichtigen Mikronährstoffen für Psyche und Hormonsystem, damit du in Zukunft nicht mehr so schnell aus der Balance gerätst: 

Hormone Balance

Unser Hormonhaushalt ist ein sensitives System, das durch eine Vielzahl von Faktoren beeinflusst wird: Schlaf, Ernährung und Stress sowie chemische Zusatzstoffe in Kosmetik und Waschmitteln können zu Dysbalancen führen. Dies kann sich in Hautunreinheiten, Stimmungsschwankungen, Libido- und Schlafstörungen sowie chronischer Erschöpfung äußern.
Hormone Balance vereint die nach aktuellem wissenschaftlichen Stand besten natürlichen Inhaltsstoffe, um dein Hormonsystem sanft zurück ins Gleichgewicht zu bringen:

  • kann hormonelles Gleichgewicht wiederherstellen
  • lindert PMS und Periodenkrämpfe
  • kann (post-)menopausale Beschwerden lindern
  • schützt vor oxidativem Stress und dessen Auswirkungen
  • angstlösend und beruhigend
  • unterstützt Nervensystem und wirkt stimmungsausgleichend

Mmmorning Shake 

In stressigen Phasen kommt oft das Frühstück zu kurz - dabei sind viele Wissenschaftler sich einig, dass es die wichtige Mahlzeit des Tages ist. Ein ausgewogenes Frühstück kann Energielevel sowie Konzentration boosten und Dein Gewichtsmanagment unterstützen. Inzwischen wissen wir auch, wie wichtig es für hormonelle Balance ist: die erste Mahlzeit des Tages beeinflusst unsere Insulin- und Cortisolspiegel und den Stoffwechsel. Wenn dieser ausgeglichen ist, kann auch dein Hormonsystem besser Balance halten. 
Mmmorning Shake enthält Proteine, Ballaststoffe und ausgewählte Pflanzenextrakte, um Deinen Start in den Tag so einfach und ausgeglichen wie möglich zu machen:  

  • unterstützt Stoffwechsel und Muskelerhaltung
  • regt die Verdauung an und nährt die Darmflora
  • vermindert Blutzuckerspitzen und unterstützt Sättigung
  • wirkt ausgleichend auf Nervensystem und Stimmung
  • schützt vor oxidativem Stress und dessen Auswirkungen

Omega 3 

Omega-3-Fettsäuren gehören zu den mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie sind wesentlicher Bestandteil unserer Zellmembranen und werden für die Produktion wichtiger Gewebshormone benötigt.
Unser Omega-3 wird aus hochwertigem Lachsöl aus Aquakulturen gewonnen und enthält die besonders gesundheitsrelevanten Fettsäuren EPA und DHA sowie Vitamin E:

  • regulieren den Stoffwechsel (über Genexpression)
  • schützen Gefäße und Herz
  • unterstützen Konzentrationsfähigkeit und Gedächnis
  • wirken entzündlichen Prozessen im Körper entgegen 
  • unterstützen das Immunsystem
  • unterstützen Sehkraft und Gelenke

Ernährungstipps: Lebensmittel für mehr Balance und Gelassenheit im Alltag 

Unsere Ernährung beeinflusst nicht nur Energielevel und Gewicht, sondern ist über den Blutzuckerspiegel auch direkt mit unserem Hormonhaushalt verbunden. Lebensmittel mit einem hohen glykämischen Index lassen den Blutzuckerspiegel schnell ansteigen - und dann auch wieder absinken: ein Energietief und Heißhungerattacken sind die Folge. Gesunde Fettquellen auf der anderen Seite sind besonders wichtig für Dein Sättigungsgefühl und die Aufnahme fettlöslicher Vitamine. Außerdem sind sie essentielle Vorstufen zahlreicher Hormone.
Du siehst: die richtigen Lebensmittel können dir dabei helfen, ausgeglichen und zufrieden durch den Tag zu kommen, während Andere dir das Leben schwerer machen können: 

Balance-Booster

  • Fetter Fisch (zB. Lachs, Thunfisch, Makrele, Hering)
  • Nüsse (Walnüsse, Paranüsse, Cashews...)
  • komplexe Kohlenhydrate (z.B. Vollkornprodukte, Kartoffeln)
  • Kreuzblütler (z.B. Brokkoli, Blumenkohl, Rosenkohl)
  • Eier (reich an Protein, Vitaminen und Mineralstoffen)

Balance-Bummer

  • Fleisch (greift in Hormonhaushalt ein, erhöht Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen) 
  • Koffein (regt das Nervensystem an, blutdrucksteigernd)
  • Milchprodukte (können Entzündungen im Darm verursachen)
  • Alkohol (greift in Hormonhaushalt ein, blutdrucksteigernd)
  • stark verarbeitete Lebensmittel (entzündungsfördernd, erhöhen Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen) 

Happy Hormones Rezept: Rote Beete-Kartoffel-Suppe

Dieses Rezept könnte besonders hilfreich während Deiner Menstruation sein, denn durch den Blutverlust verliert der Körper viel Eisen. Gerade dann ist es also sinnvoll, eisenreiche Lebensmittel zuzuführen. Neben tierischen Produkten sind vor Allem Hülsenfrüchte, Nüsse und einige Gemüsesorten wie in dieser leckeren Suppe dafür gut geeignet. Das brauchst du dazu:

  • 600g frische Rote Beete, gewürfelt
  • 500 g Kartoffeln, gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 300ml Kokosmilch

Toppings:

  • 1 Glas Kidneybohnen, gewaschen
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL Kürbiskerne
  • 2 EL Kokosjoghurt

Und so geht's:
Die gehackte Zwiebel bei mittlerer Hitze in etwas Olivenöl und mit einer Prise Salz für etwa 5 Minuten anbraten. Dann die Gemüsewürfel und den Knoblauch dazugeben und für weitere 5 Minuten anbraten. Nun so viel Gemüsebrühe hinzugeben, dass das Gemüse knapp bedeckt ist. Dann die Kokosmilch dazugeben und für ca. 25 min bei mittlerer Hitze mit Deckel köcheln lassen. 
In der Zwischenzeit die Kidneybohnen mit dem Öl und den Gewürzen vermengen und in der Heißluftfritteuse oder dem Backofen für ca. 15 min rösten. 
Anschließend die Suppe pürieren und mit den gerösteten Kidneybohnen und Kürbiskernen toppen. Noch ein Klecks Kokosjoghurt dazu - et voilá! 

Top 3: Die besten Tipps für mehr Balance 

1. Blutzucker stabilisieren

Achte bei jeder Mahlzeit auf komplexe Kohlenhydrate und Ballaststoffe und kombiniere Diese mit einer gesunden Fettquelle. Empfohlen sind Avocado, Nüsse, Leinsamen/-Öl, Fisch, Eier etc. Versuche während der Hauptmahlzeiten genug zu essen, damit du später nicht ständig zu Snacks greifen musst. Diese können zu Schwankungen des Blutzuckerspiegels und Heißhungerattacken führen. Zudem wird Dein Darm es dir danken: Ruhephasen sind für seine Regeneration besonders wichtig. 

2. Cut your Caffeine  

Zu viel Koffein kann zu Blutzucker- und Hormonschwankungen führen. Wir empfehlen daher maximal 1-2 Tassen Kaffee pro Tag vor 16 Uhr. Vergiss aber nicht, dass auch Schwarztee, Matcha und Energy Drinks Koffein enthalten! Das heißt: maximal zwei koffeinhaltige Getränke insgesamt pro Tag. Probier's stattdessen mit Kräutertees oder - wenn der Geschmack dir so wichtig ist - koffeinfreiem Kaffee. 

3. Stress reduzieren

Wir Alle wissen, dass zu viel Stress zu einem erhöhten Cortisolspiegel im Blut führt. Aber was heißt das eigentlich? Cortisol versetzt unseren Körper in Alarmbereitschaft und erhöht kurzzeitig die Leistungsfähigkeit. Gleichzeitig spart er aber auch Ressourcen. Zu möglichen Folgen gehören hormonelle Dysbalance, Erschöpfung, schlechte Haut und gestörte Wundheilung und Gewichtszunahme. 
Unsere Top Tipps zur Stressreduktion: 

  • Aktivität: regelmässige Bewegung schüttet Adrenalin und Endorphine aus und kann nachgewiesenermaßen Stress abbauen
  • Schlafhygiene: entwickle eine Routine vor dem Zubettgehen, damit Dein Körper Diese mit Schlaf assoziiert, denn: gerade in Stressphasen ist unser Körper auf nächtliche Regeneration angewiesen!
  • Achtsamkeit im Alltag: Meditation, Journaling oder Yoga sorgen Alle für Entschleunigung in stressigen Phasen

Zitat zum Nachdenken:

“Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muß sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren.” - 
Albert Einstein

Lust auf mehr?

Weekend Morning Routine

Nov 04, 2022 Shopify API

Libido bei Frauen

Sep 22, 2022 Emilia Barber-Llorente

Sugar Cravings

Sep 22, 2022 Emilia Barber-Llorente
×
Liquid error (layout/theme line 277): Could not find asset snippets/bc_banner.liquid